YOGATHERAPIE



Welche Beschwerden lassen sich durch die Yogatherapie positiv beeinflussen?


Beispiele für Indikationen:

  • • Migräne & Kopfschmerzen
  • • Schlafstörungen & Müdigkeit
  • • Rückenschmerzsyndrome
  • • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • • Erschöpfung, Stress und Burnout
  • • Bluthochdruck
  • • Nervosität
  • • Verdauungsbeschwerden und Appetitlosigkeit
  • • Atmungsbeschwerden
  • • Depressive Verstimmungen, Sorgen und Ängste
  • • Schuldgefühle und Selbstvorwürfe




Was ist das Ziel einer Yogatherapiestunde?

Ich unterstütze Sie dabei, Ihre körperlichen und / oder seelischen Beschwerden zu lindern und vorhandene Ressourcen mithilfe von Körper-, Atem-, und Entspannungsübungen zu stärken. Auf der Basis Ihrer körperlichen sowie zeitlichen Bedürfnisse, erstelle ich ein individuell abgestimmtes Yogatherapie Übungsprogramm, damit Sie sicher, selbstständig und regelmäßig praktizieren können.



Wie ist der Ablauf einer Yogatherapiestunde?

Die erste Stunde dient einem ersten kennen lernen und eines Erstgespräches. In der Folgestunde üben wir das auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Therapieprogramm.



Yogische Sichtweise bei Krankheiten

Die alten Yogis hatten tiefe Einblicke in die Zusammenhänge, die unser Leben bestimmen. Aus ihren Lehren entwickelte sich ein Übungssystem, welches seit mehreren Jahrtausenden in jeder Generation weitergegeben wird.

Aus yogischer Sicht sind Körper, Geist und Seele ein komplexes System, das in seiner Gesamtheit betrachtet und behandelt werden will. Durch dieses System fließen ständig Energien und je besser die Energien fließen können, umso gesünder ist der Mensch. Yoga trägt dazu bei, dass die Energien im Fluss sind. Ist dies nicht der Fall, entstehen Blockaden, die zu Krankheiten führen können. Die Lebenskraft wird allmählich geringer, ähnlich wie Wasser, das zu lange steht und dann abgestanden und schal ist. Mit verschiedenen Techniken aus der Yoga Tradition können blockierte Energien wieder frei fließen.




Der Körper ist stets
der erste Schüler
der Seele

(östliche Weisheit)